Ein Begräbniswald ist Teil eines natürlichen Waldes. Sie brauchen kein Grab pflegen, das übernimmt die Natur. In einem Begräbniswald werden ausschließlich Urnen beigesetzt, daher geht einer Baumbestattung immer eine Feuerbestattung (Einäscherung) voraus. Sprechen Sie uns an, wir informieren Sie über nahegelegene Begräbniswälder wie z.B. den Küstenfrieden in Eckernförde, das Arboleum in Kiel Strande, den Ruhepark Lehmkuhlen oder einen der Ruheforste in Panker, Bothkamp oder Malente.

Preisbeispiel Baumbestattung mit vorheriger Urnentrauerfeier

Auf einem kirchlichen Friedhof in Kiel mit einem ev. Pastor.

Novis Programm "Hamburg",  1.290,00 €

inkl. Kiefernsarg mit Ausstattung, Decke und Kissen, Sterbehemd oder Einkleidung mit eigener Kleidung, Beantragung von Sterbeurkunden, Erledigung der Formalitäten, Hausberatung, Aufgabe von Traueranzeigen, Überführung der Urne zum Begräbniswald, Betreuung und Begleitung bei der Beisetzung.

Novis Trauerfeierpaket, 520,00 €

Organisation der Trauerfeier, Terminierung mit Friedhof, Kapelle, Pastor, Redner, Aufbahrung zur Trauerfeier und Dekorieren, Trauerfeierdekoration inkl. Kerzen, Kondolenzliste und Kondolenzdienst, Auf Wunsch CD-Anlage und Bedienpersonal, ggf. Besorgen und vorbereiten von Liedern, Bearbeiten, Drucken und Aufstellen eines Bildes, Transport der Blumen zum Grab

Voraussichtlicher Rechnungsbetrag

3.059,00 €

Hinzu kommen die Kosten der Waldverwaltung, je nach Baum und Lage ca. 900 - 1200 € und ggf. Kosten des Arztes für den Totenschein.

Erstüberführung ​(während der Geschäftszeiten)

240,00 €

2. Überführung zum Krematorium

160,00 €

Bio-Urne Typ 21310

126,00 €

Blumen auf der Urne

50,00 €

3 Sterbeurkunden plus 2 für Novis

45,00 €

Krematorium und Amtsarzt

529,00 €

Klimaraum

84,00 €

​Porto / Tel. Auslage

15,00 €

Was kostet eine Baumbestattung?

Preisbeispiel Waldbestattung ohne Trauerfeier

Kurze Abschiednahme während der Beisetzung

Novis Programm "Kiefer, einfach",  1.190,00 €

inkl. einfachstem Kiefernsarg mit Ausstattung, Decke und Kissen, Sterbehemd oder Einkleidung mit eigener Kleidung, Beantragung von Sterbeurkunden, Erledigung der Formalitäten, Hausberatung, Aufgabe von Traueranzeigen, Überführung der Urne zum Begräbniswald, Betreuung und Begleitung bei der Beisetzung.

Voraussichtlicher Rechnungsbetrag

2.389,00 €

Hinzu kommen die Kosten der Waldverwaltung, je nach Baum und Lage ca. 900 - 1200 € und ggf. Kosten des Arztes für den Totenschein.

Erstüberführung ​(während der Geschäftszeiten)

240,00 €

2. Überführung zum Krematorium

160,00 €

Bio-Urne Typ 21310

 126,00 €

3 Sterbeurkunden plus 2 für Novis

45,00 €

Krematorium und Amtsarzt

529,00 €

Klimaraum

84,00 €

​Porto / Tel. Auslage

15,00 €

Onlineplaner Waldbestattung

Mit unserem neuen Onlineplaner werden Bestattungskosten noch transparenter. Einfach selbst Bestattung planen und sofort Preise angezeigt bekommen. Ohne Anmeldung.

Waldbestattung in Kiel,

Eckernförde & Lehmkuhlen

Baumbestattung mit oder ohne Trauerfeier?

Wie bei einer Feuerbestattung kann die Trauerfeier mit dem Sarg oder der Urne stattfinden. Bei der Trauerfeier mit der Urne wird in der Regel nach der Trauerfeier die Urne zum Waldfriedhof überführt und dort beigesetzt. Wird keine Trauerfeier gewünscht, wird die/der Verstorbene sofort zum Krematorium überführt. Es besteht die Möglichkeit bei der Beisetzung im Wald anwesend zu sein. Auch hier kann eine kleine Zeremonie die Urnenbeisetzung begleiten.